Mecklenburger Ferienhaus "Florian" 

Wohnzimmer

Ferienhaus Blockhaus am See Mecklenburg
Wohnbereich mit Blick in die offene Küche

 

Wände aus Holz und ein Korkfussboden prägen Ihr Wohnzimmer im Mecklenburger Ferienhaus am Müritz-Nationalpark.

 

Vier Fenster (Osten und Westen) lassen den ganzen Tag die Sonne und viel Licht hinein.

 

Eine gemütliche moderne Couch (lässt sich, z. B. für eine Aufbettung, ausziehen), ein SAT-TV, ein Radio und eine kleine Spielesammlung lassen kühlere Abende nicht langweilig werden.

 

Selbstverständlich ist Ihr Ferienhaus beheizbar.

Blockhaus Hütte am Wald am See
Blick vom gemütlichen Sofa zum Flachbildschirm-Fernseher im Wohnbereich

 

 

 

Für gemütliche Abende vor dem Fernseher ist Ihr großes kuscheliges Sofa ideal.

 

 

 

Auf dem Foto sehen Sie links neben dem Flachbildschirm-Fernseher eine Holztür. Diese führt in das Bad.

Die davor befindliche Leiter dient dazu, in einen der beiden Schlafböden (Hems) zu gelangen.

Küche




Ihre Küche ist mit einem Zwei-Platten-Herd, einem Kühlschrank mit Eisfach, einer Kaffeemaschine, einer Mikrowelle, einem Heißwasserkocher, einem Toaster, einem Mini-Backofen und reichlich Geschirr und Besteck sowie einigen Gewürzen ausgestattet.




Bad

Hütte Blockhaus am Wald am See

 

 

 

 

 

Ein kuscheliges Bad mit viel Holz und Kork lässt Sie mit Dusche, WC, Waschbecken und elektrischem Heizkörper am frühen Morgen wach werden.

Schlafzimmer

Blockhaus am Wald Hütte Alleinlage am See

 

Ihr Ferienhaus "Haus Florian" verfügt im Erdgeschoss über ein separates Schlafzimmer mit einem Doppelbett und einem großen Kleiderschrank.

 

 

Ebenso gibt es hier den zweiten Schlafboden (Hems) Ihres Ferienhauses direkt am Wald.

Dieser ist vor allem für Kinder zwischen drei und sechs Jahren geeignet.

Hier hat Ihr Kind sein eigenes Reich und ist trotzdem nachts nah bei den Eltern. 

 

 

 

 

Ein großer Kleiderschrank bietet Ihnen reichlich Stauraum für Ihre privaten Sachen.

Hinweis: Hier ist auf dem Foto noch ein Einzelbett zu sehen. Dieses wurde gegen das Doppelbett ausgetauscht.

Links oben auf dem Foto sehen Sie den Schlafboden.

Hinweis: Hier ist auf dem Foto noch ein Einzelbett zu sehen. Dieses wurde gegen das Doppelbett ausgetauscht.

 

Über eine Leiter gelangen Sie in einen der beiden vorhandenen Hems (Schlafböden). Die Schlafböden sind bei den Kindern besonders beliebt, da sie ihr "eigenes Reich" haben und trotzdem nah bei den Eltern sind.